Carafe et verres de vin blancEin Basalzellkarzinom (=Spinaliom; ein Hautkrebs) scheint bei Weißweintrinkern häufiger vorzukommen. Frauen sind davon etwas häufiger betroffen.

 

Eines der Abbauprodukte von Alkohol ist das Acetaldehyd. Und diese Substanz kommt in Weißwein in höheren Konzentrationen vor als in Rotwein.

 

Männer erhöhen ihr Risiko für ein Spinaliom bei täglich 20g Alkohol (und mehr) um 33%, Frauen bereits schon bei täglich 5-10g Alkohol um 35%.

 

Warum bei Rotwein-Trinkern seltener Spinaliome auftreten ist spekulativ. Es wird vermutet, dass die im Rotwein enthaltenen Polyphenole eine gewisse antioxidative Wirkung haben und dadurch Schäden am Erbgut der haut (DNA-Schäden) mildern können. (WM)

Quelle 1